helping hour.
Coaching gegen Corona

Die kostenlose persönliche digitale Beratungsstunde.

Homeoffice, Social Distancing, Impfdebatte, Projektverschiebungen und eine weiterhin ungewisse Zukunft. Auch zwei Jahre nach Ausbruch der Pandemie sind Führungskräfte und MitarbeiterInnen mehr denn je gefordert. Kein Wunder, dass uns das an unsere Grenzen führt.

Mit Coaching zu frischen Gedanken, neuen Perspektiven und Ideen  

Coaching und persönliche Beratung kann dabei unterstützen, Grenzen zu verschieben, neue Kraft und frische Ideen zu entwickeln. Mit „helping hour“, der kostenlosen Online-Coaching-Stunde, möchten wir all jene unterstützen, die jetzt dringend Bedarf an einem guten Gespräch haben.

So funktioniert „helping hour“:

Live-Coaching

Wir bieten Coaching-Einheiten sowohl beim Ihnen vor Ort, sowie an unseren Standorten in Gmunden und Wien.

Online-Coaching

Nutzen Sie die Möglichkeit für flexible Coaching-Einheiten mit klassischen Video-Konferenz-Systemen.

Deine Marktkraft-Coaches für helping hour

Georg Braun

ACC, DBVC und IOBC
Schwerpunkte:
Digitalisierung, Marketing & Sales, Veränderungsprozesse

Ursula Muckenhuber

ACC, DBVC und IOBC
Schwerpunkte: Personalmanagement, Potenzialwicklung, Leadership, Begleitung in Übergangs- und Veränderungsphasen
Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch

Alexander Handschuh

Schwerpunkte:
Politik & Kommunen, Change- & Krisen-Kommunikation, Personalentwicklung & Sozialpädagogik

Rechtlicher Hinweis im Sinne des Datenschutzes: Die Coaching-Stunden finden mit Standard-Werkzeugen der digitalen Video-Kommunikation statt. Die Auswahl der Medien erfolgt im beidseitigen Einverständnis. Die Weitergaben der persönlichen Daten erfolgt via Mail an einen unserer verfügbaren Coaches. Diese werden bei Marktkraft für 3-4 Wochen gespeichert und dann gelöscht.

Bei „helping hour“ handelt es sich um eine Mischung aus Coaching, Beratung oder einfach ein gutes hilfreiches Gespräch. Je nach Wunsch und Bedarf unserer KlientInnen.

 

Ich hoffe, dass wir mit der Initiative „helping hour“ viele kleinere und größere Beiträge leisten können, um gemeinsam gut durch diese Krisenzeit zu kommen.

Georg Braun